Honda ADV 350: Der Scooter im Test

Honda ADV 350 Erfahrung

Übersicht

Abenteuerlicher Scooter; die Honda ADV 350

Als begeisterter Motorradfahrer und Liebhaber von Abenteuern auf zwei Rädern bin ich ebenso immer auf der Suche nach einem vielseitigen und leistungsstarken Scooter. Einem Scooter, welcher sowohl im Stadtverkehr als auch auf unbefestigten Wegen eine gute Figur macht. Da kam der Honda ADV 350 Test ganz gelegen – ein Abenteuerscooter, das für jede Herausforderung bereit ist. In diesem Erfahrungsbericht möchte ich meine Eindrücke und Erlebnisse von diesem aufregenden Motorrad teilen.

Honda ADV 350 Erfahrung

Technische Daten

  • Hersteller: Honda Motor Co., Ltd. (Japan)
  • Baujahr: ab 2022
  • Motor: Flüssigkeitsgekühlter, 4-Takt, Einzylinder
  • Hubraum: 330ccm
  • Leistung: 29PS (21,5KW) bei 7.500 U/min
  • Drehmoment: ca. 32 Nm bei 5.250 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 135 km/h
  • Getriebe: Sechsganggetriebe
  • Bremsen: Scheibenbremsen vorne und hinten
  • ABS: ja
  • Tankinhalt: 11,7 Liter
  • Verbrauch: 3,4 l/100km
  • Reifen: vorne 110/80 R14, hinten 150/70 R13
  • Gewicht: ca. 165 kg

Design und Styling

Schon von Anfang an ist eines klar; ihr robustes und abenteuerliches Design zeugt von ihrer Offroad-Tauglichkeit und ihrem vielseitigen Charakter. Eine markante Frontpartie mit dem LED-Scheinwerfer und dem charakteristischen Windschild verleiht ihr einen aggressiven Look, der sofort Aufmerksamkeit erregt. Dazu kommt eine erfahrungsgemäß hochwertige Verarbeitung und die Liebe zum Detail. All das machen die Honda ADV 350 zu einem echten Hingucker, der für Abenteuerlust steht.

Honda ADV 350 Erfahrung

Leistung und Fahrverhalten

Unter der Verkleidung der Honda ADV 350 verbirgt sich ein kraftvoller Einzylinder-Viertaktmotor mit einem Hubraum von 330 cm³. Mit einer maximalen Leistung von 22,8 kW (31 PS) bei 8.500 U/min und einem Drehmoment von 30 Nm bei 6.500 U/min wird hier beeindruckende Leistung und eine schnelle Beschleunigung geboten. Das Drehmoment ist dabei immer spürbar und sorgt für ein kraftvolles Fahrerlebnis, das seinesgleichen sucht. Hierbei kann eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 135 km/h erreicht werden.

Was das Fahrverhalten dieses Motorrades betrifft, so ist dieses agil, stabil und äußerst kontrollierbar. Dank ihrer großen Räder, des robusten Fahrwerks und der hohen Bodenfreiheit lässt sich die ADV 350 mühelos über jedes Terrain manövrieren. Sie meistert sowohl den Stadtverkehr als auch unbefestigte Wege souverän und bietet dabei eine komfortable und sichere Fahrt. Überdies wirken die Bremsen kraftvoll und gut dosierbar, was ein sicheres Abbremsen in jeder Situation ermöglicht.

Honda ADV 350 Test

Komfort und Ergonomie

Trotz ihres abenteuerlichen Charakters bietet die Honda ADV 350 eine überraschend komfortable Sitzposition. Der breite und bequeme Sitz sowie der ergonomisch geformte Lenker ermöglichen eine aufrechte und entspannte Haltung, die auch auf längeren Fahrten für höchsten Komfort sorgt. Wie bei den meisten Scootern beträgt auch hier die Sitzhöhe ca. 790mm. Dabei sind die Fußrasten optimal positioniert und bieten eine natürliche Sitzposition, die eine gute Kontrolle über das Motorrad ermöglicht.

Weiters erscheinen die Bedienelemente der Honda ADV 350 intuitiv angeordnet und leicht erreichen zu sein. Ein gut ablesbare LCD-Display bietet alle wichtigen Informationen auf einen Blick, darunter Geschwindigkeit, Drehzahl, Kraftstoffstand und mehr. Eine praktische USB-Ladebuchse ermöglicht es, unterwegs Mobiltelefone oder andere elektronische Geräte aufzuladen, was besonders auf längeren Fahrten praktisch ist.

Honda ADV 350 Sitzhöhe

Ausstattung und Technologie

Die Honda ADV 350 ist mit einer Vielzahl von modernen Features und Technologien ausgestattet, die das Fahrerlebnis verbessern und die Sicherheit erhöhen. Dazu gehören unter anderem ein Traktionskontrollsystem, ein ABS-System und verschiedene Fahrmodi, die es dem Fahrer ermöglichen, das Motorrad an seine individuellen Vorlieben anzupassen.

Praktische Features und Stauraum

Ein weiterer Pluspunkt beim Honda ADV 350 Test war der großzügige Stauraum. Unter dem Sitz befindet sich ein geräumiges Staufach, das genügend Platz für einen Helm, persönliche Gegenstände oder Einkäufe bietet. Zusätzlich gibt es ein praktisches Handschuhfach mit integrierter Beleuchtung, das meiner Erfahrung nach ideal für kleinere Utensilien wie Schlüssel, Geldbörse oder Mobiltelefon geeignet ist.

Fazit zum Honda ADV 350 Test

Insgesamt hat mich die Honda ADV 350 im Test mit ihrer beeindruckenden Leistung, ihrem robusten Design und ihrer Vielseitigkeit voll und ganz überzeugt. Als echtes Abenteuermotorrad bietet sie ein unvergleichliches Fahrerlebnis, das jeden Motorradenthusiasten begeistern wird. Wer auf der Suche nach einem vielseitigen und leistungsstarken Motorrad ist, das für jedes Abenteuer bereit ist, sollte die Honda ADV 350 definitiv in Betracht ziehen. Denn sie verspricht eine Erfahrung welches du von einem Scooter noch nicht kennst…

Honda ADV 350 Test

ADV 350 Preis

Der Preis für die Honda ADV 350 kann je nach Standort, Ausstattungsoptionen und zusätzlichen Zubehörteilen variieren. Stand 2024 war ist der Preis bei 7.390€. Am besten du schaust direkt bei einem Händler vorbei um den aktuellen Preis zu erfahren. 

Händler in deiner Nähe: mehr dazu hier!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Kawasaki Versys 1000 Erfahrung
Kawasaki Versys 1000: Erfahrungsbericht

Die Kawasaki Versys 1000 ist ein Motorrad, das für seine Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit bekannt ist. In diesem umfassenden Erfahrungsbericht teile ich meine Eindrücke und Erfahrungen nach ausführlichem Testen dieses beeindruckenden Modells…

Weiterlesen »
Italjet Dragster 125 Test
Italjet Dragster 125: Test-und Erfahrungsbericht

Schon auf den ersten Blick beeindruckt dieser Roller mit seinem avantgardistischen Design. Die klaren Linien, das aggressive Styling und die markante Front verleihen diesem Roller eine einzigartige Präsenz. Hochwertige Materialien und die Liebe zum Detail zeigen sich in jedem Element, wodurch…

Weiterlesen »
BMW R 1300 GS Erfahrung
BMW R 1300 GS: Test-und Erfahrungsbericht

Die BMW R 1300 GS (Triple Black) ist zweifellos eine Legende im Bereich der Reiseenduros. Als das Flaggschiff von BMW Motorrad verkörpert sie das Beste aus beiden Welten – ultimativen Fahrkomfort auf langen Strecken und beeindruckende Geländetauglichkeit.

Weiterlesen »