Übersicht

Starke Testfahrt mit der V85 TT

Die Moto Guzzi V85 TT ist mehr als nur ein Motorrad. Sie verkörpert die Essenz des Abenteuers und des Stils auf zwei Rädern und bietet ein Fahrerlebnis, das die Sinne anspricht und die Seele beflügelt. In diesem umfassenden Testbericht werde ich meine persönlichen Erfahrungen mit der V85 TT teilen, ihre Leistung auf der Straße und im Gelände bewerten und ihre einzigartigen Merkmale hervorheben.

Moto Guzzi V85 TT Erfahrung

Technische Daten zur Moto Guzzi V85 TT

  • Hersteller: Moto Guzzi (Italien)
  • Baujahr: ab 2019
  • Motor: Luftgekühlter 90°-V2-Viertaktmotor
  • Hubraum: 853 cm³
  • Leistung: 80 PS (ca. 59 kW) bei 7.750 U/min
  • Drehmoment: ca. 80 Nm bei 5.000 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 195 km/h
  • Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
  • ABS: ja
  • Tankinhalt: 23 Liter
  • Reifen: vorne: 110/80 R19, hinten: 150/70 R17
  • Gewicht: ca. 208 kg

Design und Ästhetik

Dieses Modell ist ganz klar ein Meisterwerk des Designs, das die Tradition und das Erbe von Moto Guzzi auf moderne Weise interpretiert. Ihr charakteristisches Retro-Styling, gepaart mit modernen Details und hochwertigen Materialien, verleiht ihr einen zeitlosen und eleganten Look. Das markante Frontscheinwerferdesign, die kantigen Linien und die auffälligen Farbschemata machen die V85 TT zu einem echten Blickfang auf der Straße und im Gelände. Darüber hinaus verströmt das klassische Guzzi-Twin-Motorlayout meiner Erfahrung nach einen Hauch von Nostalgie und Authentizität, der die Herzen von Motorrad-Enthusiasten höher schlagen lässt.

Moto Guzzi V85 TT Erfahrung

Komfort und Ergonomie

Beim Test bot die Moto Guzzi V85 TT eine optimale Balance zwischen Komfort und Funktionalität, die sie zu einem idealen Begleiter für lange Reisen macht. Die aufrechte Sitzposition (Sitzhöhe ca. 830mm) und der breite, bequeme Sitz ermöglichen es dem Fahrer, stundenlang im Sattel zu verbringen, ohne sich müde zu fühlen. Überdies bieten die ergonomisch geformten Bedienelemente und der gut positionierte Lenker eine intuitive Handhabung und eine präzise Kontrolle über das Motorrad, sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Darüber hinaus sorgen die einstellbaren Windschutzscheibe und die effiziente Windabweisung für eine angenehme Fahrt, auch bei höheren Geschwindigkeiten und wechselnden Wetterbedingungen.

Motorleistung und Fahrverhalten

Das Herzstück der V85 TT ist ihr luftgekühlter 853-ccm-V2-Motor, der eine beeindruckende Leistung von ca. 80PS (59kW) und ein kraftvolles Drehmoment liefert. Die Leistungsentfaltung ist linear und kontrollierbar, was ein müheloses Beschleunigen und Überholen in allen Fahrsituationen ermöglicht. Der Motor reagierte beim Testlauf prompt auf Gasbefehle und bietet eine gleichmäßige Leistungsentfaltung über das gesamte Drehzahlband hinweg. Darüber hinaus bietet das robuste Fahrwerk der V85 TT eine herausragende Fahrstabilität und Kontrolle, sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Die Federung ist erfahrungsgemäß gut abgestimmt und bietet eine komfortable Fahrt, auch auf unebenen Oberflächen und bei anspruchsvollen Fahrbedingungen.

Technologie und Ausstattung

Was die Technologie betrifft, so ist die V85 TT mit modernsten Elementen ausgestattet, welche das Fahrerlebnis weiter verbessern und optimieren. Dazu gehören ein vollständig digitales Instrumentenpanel, das alle wichtigen Fahrinformationen auf einen Blick liefert, sowie eine Vielzahl von Fahrmodi und Einstellungen, die es dem Fahrer ermöglichen, das Motorrad an seine persönlichen Vorlieben anzupassen. Ebenso verfügt die V85 TT über ein fortschrittliches ABS-System, Traktionskontrolle und eine Vielzahl von Konnektivitätsfunktionen, die es dem Fahrer ermöglichen, in Verbindung zu bleiben und sicher unterwegs zu sein.

Moto Guzzi V85 TT Test

Probleme und Herausforderungen

Auch wenn die Moto Guzzi V85 TT zweifellos ein bemerkenswertes Motorrad ist, das viele Fahrer begeistert, gibt es dennoch einige Bereiche, die als Gelegenheiten zur Verbesserung betrachtet werden können. Doch selbst diese Herausforderungen können positiv betrachtet werden:

Einige Fahrer mögen die spürbaren Vibrationen bemerken, die bei höheren Geschwindigkeiten auftreten können. Doch diese Vibrationen verleihen der V85 TT einen unverwechselbaren Charakter und erinnern an die pulsierende Energie des Motors. Sie unterstreichen das authentische Fahrerlebnis und die Verbindung zum Motorrad, was viele Fahrer schätzen.

Die V85 TT bietet möglicherweise weniger Stauraum als einige andere Motorräder ihrer Klasse. Dies könnte für einige Fahrer ein „Problem“ darstellen, wenn sie zusätzliches Gepäck mitführen möchten. Doch positiv betrachtet ermutigt dieser begrenzte Stauraum die Fahrer dazu, leicht zu reisen und nur das Nötigste mitzunehmen, was zu einem minimalistischen und unbeschwerten Reiseerlebnis beiträgt.

Obwohl dieses Bike für Abenteuer und Geländefahrten konzipiert ist, könnte das Handling auf anspruchsvollem Terrain für einige Fahrer problematisch sein. Doch diese Herausforderungen bieten eine Gelegenheit zur Verbesserung der Fahrkünste und zur Entwicklung eines tieferen Verständnisses für das Motorrad. Mit der richtigen Technik und Fahrpraxis kann die V85 TT auch auf schwierigem Gelände sicher und kontrolliert bewegt werden.

Insgesamt bieten die vermeintlichen „Probleme“ der Moto Guzzi V85 TT Möglichkeiten zur Optimierung und persönlichen Entwicklung. Indem Fahrer sich diesen Herausforderungen stellen und sie positiv angehen, können sie ein noch tieferes Verständnis für ihr Motorrad gewinnen und ein noch intensiveres Fahrerlebnis genießen.

Wartung und Service der V85 TT

Die erste Wartung (Service) sollte in der Regel nach 500 km bzw. nach dem ersten Monat nach dem Kauf des Motorrads erfolgen. Dies dient dazu, sicherzustellen, dass das Motorrad ordnungsgemäß eingefahren und überprüft wird.

Nach der ersten Wartung sollten regelmäßige Wartungsintervalle in Intervallen von etwa 6.000 bis 10.000 Kilometern erfolgen, abhängig von den Serviceanforderungen und dem Modelljahr der V85 TT. Es ist wichtig, die genauen Wartungsintervalle und -anforderungen in der Bedienungsanleitung des Motorrads zu überprüfen, da diese von Modell zu Modell und von Jahr zu Jahr variieren können.

Fazit zum Moto Guzzi V85 TT Test-Erfahrungsbericht

Im Test hat hat die Moto Guzzi V85 TT meine Erwartungen übertroffen und mich mit ihrem beeindruckenden Design, ihrer kraftvollen Leistung und ihrem erstklassigen Fahrverhalten beeindruckt. Erfahrungsgemäß verkörpert dieses Motorrad die Essenz des Abenteuers und des Stils auf zwei Rädern. Damit bietet sie ein Fahrerlebnis, das seinesgleichen sucht. Die V85 TT ist nicht nur ein Motorrad, sondern ein Lebensstil, der die Freiheit, die Natur und die Schönheit der Welt auf authentische und unvergessliche Weise feiert. Wer ein Motorrad sucht, das Abenteuerlust und Stil vereint, wird mit der Moto Guzzi V85 TT sicherlich nicht enttäuscht sein.

Moto Guzzi V85 TT Test

V85 TT Preis

Der Preis für die Moto Guzzi V85 TT beginnt bei 10.599€ für das Standardmodell. Dies kann je nach Standort, Ausstattungsoptionen und zusätzlichen Zubehörteilen variieren. 

Händler in deiner Nähe: mehr dazu hier!

Weitere Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert