Vespa GTS Super Sport 300: Erfahrungsbericht

Vespa GTS Super Sport 300 Erfahrung

Übersicht

Test der Vespa GTS Super Sport 300

Als passionierter Rollerfahrer will man mehr als nur von A nach B kommen – man sucht Stil, Leistung und ein einzigartiges Fahrerlebnis. Die Vespa GTS Super Sport 300 versprach all das und mehr. Also machte ich mich auf eine ausgiebige Testfahrt um meinen ersten Eindruck in diesem Erfahrungsbericht zu teilen. 

Vespa GTS Super Sport 300 Erfahrung

Technische Daten zur GTS Super Sport 300:

  • Hersteller: Piaggio (Italien)
  • Motor: Viertaktmotor
  • Hubraum: 278ccm
  • Leistung: 22 PS (16 kW) bei 7.750 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 130 km/h
  • Getriebe: Stufenloses Automatikgetriebe
  • Bremsen: ABS-System für zusätzliche Sicherheit
  • Fahrwerk: Stabiles Fahrwerk für präzises Handling
  • Design: Sportliches, elegantes Design mit schwarzen Felgen und sportlichem Windschild
  • Komfort: Bequemer Sitz und ergonomische Fahrposition
  • Technologie: Kombiinstrument mit übersichtlichen Anzeigen
  • Stauraum: Unter dem Sitz befindet sich ausreichend Stauraum für den täglichen Bedarf

Design und Ästhetik

Ganz klar verkörpert die Vespa GTS Super Sport 300 das zeitlose Vespa-Design mit einem modernen Touch. In glänzendem Schwarz mit sportlichen roten Akzenten ist sie eine Augenweide. Das schlanke Profil, die klassische Formgebung und das charakteristische runde Scheinwerferdesign erzeugen eine Aura von Eleganz und Raffinesse. Die Liebe zum Detail, angefangen bei den verchromten Spiegeln bis hin zu den markanten GTS-Abzeichen, zeugt von der Handwerkskunst, die in jeden Vespa-Roller einfließt.

Fahrleistung und Motorisierung

Was die Leistung der GTS Super Sport 300 wird sie ihrem „Super Sport“ Namen gerecht. Der leistungsstarke 278 cm³ Einzylinder-Viertaktmotor bietet nicht nur flotte Beschleunigung, sondern auch eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von ca. 130 km/h für einen Roller. Die automatische stufenlose CVT-Getriebeübersetzung sorgt für ein sanftes und müheloses Fahrerlebnis, während die elektronische Einspritzung für eine optimale Kraftstoffeffizienz sorgt. In der Stadt gleitet die Vespa mühelos durch den Verkehr, und auf der Autobahn überrascht sie mit ihrer Stabilität und Ausdauer.

Vespa GTS Super Sport 300

Fahrkomfort und Handling

Die Sitzposition ist bequem und aufrecht, was sowohl für kurze Fahrten in der Stadt als auch für längere Strecken angenehm ist. Ebenso bietet der gepolsterte Sitz ausreichend Platz für Fahrer und Beifahrer. Das Fahrwerk ist ausgezeichnet abgestimmt und bietet eine bemerkenswerte Balance zwischen Agilität und Stabilität. Egal, ob du durch enge Gassen manövrierst oder auf offenen Straßen cruisen, die Vespa bleibt leicht beherrschbar und reaktionsschnell.

Technologische Ausstattung

Betreffend der Ausstattung überzeugt dieser Roller nicht nur mit einem schönen Gesicht, sondern verfügt auch über moderne Technologie. Das übersichtliche digitale Cockpit bietet alle erforderlichen Informationen auf einen Blick, einschließlich Geschwindigkeit, Kraftstoffstand und Uhrzeit. Die LED-Beleuchtung rundum sorgt nicht nur für gute Sichtbarkeit, sondern verleiht der Vespa auch einen modernen Touch. Die serienmäßig verbauten Brembo-Bremsen bieten eine zuverlässige Verzögerung, die in jeder Fahrsituation Sicherheit vermittelt.

Vespa GTS Super Sport 300 Display

Stauraum und Alltagstauglichkeit

Weiters ist die Vespa GTS Super Sport 300 nicht nur ein Freizeitfahrzeug, sondern auch ein praktisches Fortbewegungsmittel im Alltag. Der Stauraum unter dem Sitz bietet Platz für einen Helm und kleine Einkäufe. Der Roller ist handlich genug, um problemlos durch den Stadtverkehr zu manövrieren, und dank ihres sparsamen Verbrauchs ist sie auch für Pendler eine überlegenswerte Option.

Fazit nach dem Vespa GTS Super Sport 300Test

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Vespa GTS Super Sport 300 eine Hommage an die Vergangenheit und die Zukunft des Rollerfahrens ist. Sie kombiniert klassisches italienisches Design mit moderner Technologie und liefert eine Fahrerfahrung, die nicht nur effizient, sondern auch emotional befriedigend ist. Ob als stilvolles Fortbewegungsmittel im Alltag oder als Gefährte für ausgedehnte Wochenendausflüge, die GTS Super Sport 300 verkörpert den Geist von Vespa – eine zeitlose Verbindung zwischen Fahrer und Straße. Wenn du mehr als nur von A nach B kommen willst, sondern eine sinnliche und leidenschaftliche Fahrerfahrung suchst, ist dieses Vespa-Modell die perfekte Wahl.

Vespa GTS Super Sport 300 Test

GTS Super Sport 300 Preis

Der Preis für die Vespa GTS Super Sport 300 kann je nach Standort, Ausstattungsoptionen und zusätzlichen Zubehörteilen variieren. Im Allgemeinen kannst du mit einem Startpreis von ca. 7.799€ für das Standardmodell rechnen. 

  • Verde Ambizioso Matt 7.799€
  • Verde Ambizioso Matt 7.799€
  • Arancio Impulsivo 7.799€
  • Grigio Travolgente Matt 7.799€
  • Nero Convinto Matt 7.799€

Händler in deiner Nähe: mehr dazu hier!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Brixton 1200 Cromwell Erfahrungsbericht
Brixton Cromwell 1200: Erfahrungsbericht

Als Liebhaber von klassischen Motorrädern wurde meine Neugier auf die Brixton Cromwell 1200 geweckt, eine Hommage an den ikonischen Café-Racer-Stil vergangener Tage. Nach einer spannenden Testfahrt möchte ich meine Eindrücke in diesem Erfahrungsbericht teilen.

Weiterlesen »
Kawasaki Z125 Erfahrung
Kawasaki Z125: Erfahrungsbericht

Das Design der Kawasaki Z125 ist ein Paradebeispiel für kompakte Sportlichkeit. Mit ihrem aggressiven Styling, den markanten Linien und dem minimalistischen Ansatz zieht sie alle Blicke auf sich. Das charakteristische Z-Design von…

Weiterlesen »
BMW M 1000 R Test
BMW M 1000 R: Test- und Erfahrungsbericht

Mit einem Hubraum von 999 cm³ und einer Leistung von beeindruckenden 212 PS (156 kW) bei 14.500 U/min liefert das Bike eine atemberaubende Performance. Das maximale Drehmoment von 113 Nm sorgt für eine beeindruckende Beschleunigung in allen Gängen. Dabei erreicht sie eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 280km/h.

Weiterlesen »