Motorradrucksack Testsieger unter 45€

Motorradrucksack Test

Motorradrucksack Testsieger

Die Auswahl an Motorradrucksäcken ist schier unendlich, gut das es da JT-Renting gibt. Ich stelle euch heute den Testsieger vor und erkläre euch, worauf es beim richtigen Motorradrucksack ankommt und warum man genau hierbei nicht zu sehr sparen sollte. Ich selber fahre seit mehr als 10 Jahren und habe dementsprechend viele Varianten ausprobiert, wobei nur wenige Produkte meinen Erwartungen entsprachen….

Meine Empfehlung: Brandit Rucksack 25l

  • Preis: unter 45€
  • Bewertungen: mehr als 2.300
  • Hochwertiges Polyestergewebe 
  • Größen: 25l & 45l
  • Gepolsterter Rücken (atmungsaktiv)
  • Gepolsterter Schultergurt
  • Moderner Look mit vielen Fächern.
  • Wasserabweisend und mehrfach verstellbar

Design und Materialqualität

Schon beim ersten Anblick erkennt man das robuste, fast schon militärisch, doch sehr elegante Design. Insgesamt gibt es 4 verschiedene Stauräume welche zusätzlich mit jeweils 2 Gurten an der Seite befestigt werden können. 

Das Material besteht aus hochwertigem Polyester und innenliegend befinden sich zusätzliche Nähte für die Stabilität. Jeder cm ist top verarbeitet, was mich aufgrund des vergleichsweise niedrigen Preises doch eher überrascht hat. Darüberhinaus ist der BRANDIT Motorradrucksack im Test auch wasserabweisend, weshalb man keinen zusätzlichen Regenschutz braucht. 

Motorradrucksack Testsieger

Wie groß sollte ein Motorradrucksack sein?

Die Auswahl der Größe hängt zwar vom Gebrauch des Fahrers ab, dennoch empfehle ich eine Standardgröße von 25l. Wer mehr transportieren möchte, kann sich ebenso für die 45l Version entscheiden. Je größer der Rucksack desto weniger bequem ist das Fahrverhalten, vor allem bei längeren Fahrten. 

Zu klein sollte der Rucksack auch nicht ausfallen, da man sich ansonsten einen Zweitrucksack kaufen wird. Mit einem Volumen von 25l machst du garantiert nichts falsch!

Tragekomfort und Bequemlichkeit

Einer der wichtigsten Punkte bei Motorradrucksäcken ist definitiv der Tragekomfort. Und genau da glänzt dieses Modell von allen Seiten. Mittels den verstellbaren Schultergurten sowie den seitlichen und den unteren Gurten, lässt sich der BRANDIT Motorradrucksack im Test überaus bequem tragen. 
Dazu komm natürlich auch die atmungsaktive Polsterung (Air-Mesh-Gewebe) im Rücken- sowie Schulterbereich. Selbst bei 35 grad im Schatten kam ich dadurch kaum ins Schwitzen. Und mittels der Brustgurte hielt dieses Modell bei jeder Bewegung perfekt am Rücken. 

Motorradrucksack Testsieger
Brustgurte
seitliche Gurte

2 Größen und 10 Farben

Bezüglich der Größen so gibt es wie bereits erwähnt 25l und 45l. Was die Farbauswahl betrifft, so kann man sich unter 10 verschiedenen Farben entscheiden. Ich persönlich habe mich für das klassische Schwarz entschieden, weil es einfach überall dazu passt. 

Mein Gesamtergebnis: 4,7/5

Rein von der Verarbeitung und dem Design gibt es hier von mir glatte 5/5 Punkten. Selbst zum Wandern oder für sonstige Aktivitäten nach dem Fahren ist er zu 100% geeignet. 

Eine Flaschenhalterung wäre eventuell hilfreich. Zum Motorradfahren muss es aber auch nicht sein. Ansonsten wurden beim Motorradrucksack Testsieger alle Anforderungen erfüllt. Gurte, Polsterung und Stauraum lassen absolut keine Wünsche offen. Man wird über die vielen Möglichkeiten, welche hier geboten werden, durchaus überrasch sein, das ist garantiert.
Qualitativ ist das einer der besten Motorradrucksäcke die ich jemals hatte. BRANDIT setzt die Maßstäbe natürlich auch dementsprechend hoch, weshalb ich schon im Vorhinein guter Dinge war. 

Für unter 45€ bekommt man eine Qualität, welche sich normalerweise im dreistelligen Bereich befindet. Da gibt es jedenfalls keinen Abzug. 

Mit einem Gesamtergebnis von 4,7 Sternen sind die Alpinestars Sommer-Motorradhandschuhe absolut empfehlenswert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überaus bemerkenswert!

Fazit zum Motorradrucksack Testsieger

Obwohl ich für den Preis Anfangs nicht zu viel erwartet habe, wurde ich mehr als positiv überrascht. Ich nutze den Motorradrucksack von BRANDIT mittlerweile auch schon für Wochenendtrips ohne Motorrad, weil er einfach alles bietet was man brauch. Er ist bequem, halt viel Stauraum, ist praktisch und außerdem überaus gut verarbeitet. 

Wer auch der Suche nach einen Motorradrucksack für unter 45€ (AMAZON) ist, sollte diesen hier auf jeden Fall einmal testen und sich selbst davon überzeugen. Ich sage vielen Dank fürs lesen und wünsche allen eine sichere Fahrt!

Weitere Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert