Schnellstes Motorrad der Welt: mehr als 400 km/h Spitze

Schnellstes Motorrad der Welt

Übersicht

Was ist das schnellste Motorrad der Welt?

Welches Bikes wird als schnellstes Motorrad der Welt bezeichnet? Die Geschwindigkeit von Motorrädern kann je nach Modell und Baujahr variieren. Die folgende Liste enthält die 5 schnellsten Motorräder der Welt, die in den letzten Jahren auf den Markt gekommen sind. Darunter auch die Kawasaki Ninja H2R mit über 400km/h Spitze

Hier sind die 5 schnellsten Motorräder der Welt:

5. Suzuki Hayabusa GSX 1300 R

Höchstgeschwindigkeit: Über 300 km/h

Die Suzuki Hayabusa GSX1300R ist ein bekannter Name in der Welt der Hochgeschwindigkeitsmotorräder. Mit einem 1,3-Liter-Reihenvierzylinder-Motor hat sie eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit und bietet gleichzeitig eine komfortable Fahrposition. Ebenso fuhr der berühmte Ghostrider dieses Motorrad.

Suzuki Hayabusa
Suzuki Hayabusa GSX 1300 R

Technische Daten zur Hayabusa GSX1300R :

  • Hersteller: Suzuki Motor Corporation (Japan)
  • Produktionszeitraum: ab 1999
  • Leistung: 197PS (147kw)
  • Beschleunigung (0-100km/h): 2,7 Sek.
  • Motordaten: Vierzylinder-Reihenmotor, flüssigkeitsgekühlt
  • Getriebe: 6-Gang
  • Antrieb: Kette 
  • Gewicht: 264kg

4. Dodge Tomahawk

Höchstgeschwindigkeit: Über 350 km/h

Das Dodge Tomahawk ist ein extrem seltenes und einzigartiges Motorrad, das eher als „Rollendes Kunstwerk“ betrachtet werden kann. Angetrieben von einem 8,3-Liter-V10-Motor, der auch in Dodge Viper-Autos zu finden ist, erreicht es Geschwindigkeiten, die sich eher mit denen von Sportwagen messen.

Dodge Tomahawk
Dodge Tomahawk

Technische Daten zur Dogde Tomahawk

  • Hersteller: Dodge (USA)
  • Produktionszeitraum: 2003
  • Leistung: 500PS
  • Beschleunigung (0-100km/h): 2,5 Sek.
  • Motordaten: 8,3-Liter-V10-SRT10-Motor
  • Getriebe: Zweigang-Automatikgetriebe
  • Antrieb: Kette 
  • Gewicht: 680kg

3. Lightning LS-218

Höchstgeschwindigkeit: Über 350 km/h

Die Lightning LS-218 ist ein Elektromotorrad, das für Geschwindigkeit und Leistung steht. Mit 218 PS und einem sofort verfügbaren Drehmoment erreicht sie Höchstgeschwindigkeiten, die herkömmlichen Motorrädern in nichts nachstehen.

Lightning LS-218

Technische Daten zur Lightning LS-218

  • Hersteller: Lightning Motorrcycle (USA)
  • Produktionszeitraum: ab 2010
  • Leistung: 204PS (150kW)
  • Beschleunigung (0-100km/h): 3 Sek.
  • Motordaten: Elektromotor
  • Antrieb: Kette 
  • Gewicht: 226kg

2. MTT Y2K Turbine Superbike

Höchstgeschwindigkeit: Über 365 km/h

Das MTT Y2K Turbine Superbike ist ein einzigartiges Motorrad, das von einem Jet-Turbine-Motor angetrieben wird. Mit seiner außergewöhnlichen Leistung kann es Geschwindigkeiten erreichen, die die meisten herkömmlichen Motorräder in den Schatten stellen.

Schnellstes Motorrad der Welt
MTT Y2K Turbine Superbike

Technische Daten zur MTT Y2K Turbine

  • Hersteller: Marine Turbine Technologies (USA)
  • Produktionszeitraum: ab 2000
  • Leistung: 320PS
  • Beschleunigung (0-100km/h): unter 3 Sek.
  • Motordaten: Gasturbinentriebwerk (Turboshaft)
  • Antrieb: Kette 
  • Gewicht: 227kg

1. Kawasaki Ninja H2R

Höchstgeschwindigkeit: Über 400 km/h

Die Kawasaki Ninja H2R ist das schnellste Motorrad auf der Welt. Dies bezieht sich natürlich auf Serienmotorräder. Sie wird von einem 998-cm³-Reihenvierzylinder-Motor mit Kompressor angetrieben und erreicht Geschwindigkeiten, die bisher nur von wenigen Motorrädern erreicht wurden.

Schnellstes Motorrad der Welt
Kawasaki Ninja H2R

Technische Daten zur Kawasaki Ninja H2R

  • Hersteller: Kawasaki Heavy Industries (Japan)
  • Produktionszeitraum: ab 1995
  • Leistung: 130 PS bei 13.500 U/min
  • Beschleunigung (0-100km/h): 3 Sek.
  • Motordaten: 4-Takt-Reihenvierzylinder
  • Antrieb: Kette 
  • Gewicht: 198kg

Wenn du mehr zum schnellsten Motorrad der Welst wissen willst, dann solltest du diesen Artikel nicht verpassen: Kawasaki Ninja Test-Erfahrungsbericht

Fazit zum schnellsten Motorrad der Welt

Bitte beachte, dass die Geschwindigkeitsangaben verschiedenen Faktoren wie Wetterbedingungen und Fahrergewicht beeinflusst werden können. Außerdem können sich neue Modelle und Rekordhalter im Laufe der Zeit ändern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

beste 125er
Suzuki GSX-8S: Erfahrungsbericht

Die Welt der Nakedbikes bietet eine Fülle an Optionen und da darf die Suzuki GSX-8S natürlich nicht fehlen. Denn dieses Bike beeindruckt mit durchdachter Konstruktion, beeindruckender Leistung und erstklassigen Fahreigenschaften. In diesem Erfahrungsbericht teile…

Weiterlesen »
Vespa Elettrica Test
Vespa Elettrica L3: Test- Erfahrungsbericht

Angetrieben wird die Elettrica 70 von einem Elektromotor, der eine sanfte und nahezu geräuschlose Leistung liefert. Der Motor bietet ein sofortiges Drehmoment und eine beeindruckende Beschleunigung, die typisch für Elektrofahrzeuge ist. Obwohl die Höchstgeschwindigkeit (70km/h) nicht…

Weiterlesen »
Kawasaki ZH2 Erfahrung
Kawasaki ZH2: Erfahrungsbericht

Die Kawasaki Z H2, ein Motorrad, das den Begriff „Kraft“ neu definiert und mit futuristischem Design sowie modernster Technologie beeindruckt. In diesem umfassenden Erfahrungsbericht werde ich meine Erlebnisse und Eindrücke nach intensivem Testen dieses beeindruckenden Supercharged-Bikes teilen…

Weiterlesen »