Beste 125er: Das sind die TOP 4 Bikes

beste 125er

Übersicht

Einleitung zum besten 125er Motorrad

Die Welt der 125-Kubikzentimeter-Motorräder ist eine faszinierende und vielfältige. Diese Fahrzeuge sind ideal für Einsteiger, junge Fahrer und Pendler, die nach einem kostengünstigen, effizienten und dennoch unterhaltsamen Transportmittel suchen. Doch welches ist das beste 125er Motorrad auf dem Markt? Hier werfen wir einen Blick auf einige der Top-Modelle in dieser Klasse.

Was ist das beste 125er Motorrad?

Das beste 125er Motorrad (125ccm) kann je nach Modell und Baujahr variieren. Hierbei werden die Motorleistung, das Preis-Leistung-Verhältnis sowie die Fahreigenschaften in Betracht gezogen. Dabei ist folgende Rangliste entstanden. 

Hier sind die 4 besten 125ccm Motorräder:

Preis: ca. 4.900€

Die Kawasaki Z125 ist ein kompaktes Naked-Bike, das sich durch sein aggressives Design und seine sportliche Leistung auszeichnet. Mit einem leistungsstarken Einzylinder-Motor und einem leichtgewichtigen Rahmen bietet dieses Motorrad ein aufregendes Fahrerlebnis sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Fahrer. Dank ihres urbanen Stils und ihrer Wendigkeit ist sie ideal für den Stadtverkehr geeignet und bietet gleichzeitig Fahrspaß auf kurvigen Straßen.

Kawasaki Z125 Erfahrung
Kawasaki Z125

Technische Daten zur Z125:

  • Hersteller: Kawasaki Heavy Industries (Japan)
  • Baujahr: ab 2018
  • Motor: 4-Takt, Einzylinder
  • Hubraum: 125ccm
  • Leistung: 15PS (11KW) bei 1000 U/min
  • Drehmoment: 9,6 Nm bei 6.000 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 100 km/h
  • Getriebe: Schaltgetriebe (6-Gang)
  • Tankinhalt: ca. 11l
  • Verbrauch: 2,9 l/100km
  • ABS: ja
  • Gewicht: ca. 146kg

Preis: ca. 4.790€

Die Suzuki GSX-125 ist ein leistungsstarkes und dennoch leichtes Motorrad, das perfekt für den urbanen Verkehr geeignet ist. Mit ihrem agilen Handling und ihrem zuverlässigen Einzylinder-Viertaktmotor bietet sie eine beeindruckende Leistung und Effizienz. Das moderne Design, gepaart mit fortschrittlicher Technologie und hochwertiger Verarbeitung, macht dieses 125ccm-Motorrad zu einer attraktiven Option für Fahrer aller Erfahrungsstufen.

beste 125er
Suzuki GSX-125

Technische Daten zur GSX 125:

  • Hersteller: Suzuki K.K. (Japan)
  • Baujahr: ab 2017
  • Motor: Luftgekühlter, 4-Takt, Einzylinder
  • Hubraum: 125ccm
  • Leistung: 11 kW (15 PS) bei 10.000 U/min
  • Drehmoment: 11,5 Nm bei 8.000 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 100 km/h
  • Getriebe: Schaltgetriebe (6-Gang)
  • Tankinhalt: ca. 11l
  • Verbrauch: 2,4 l/100km
  • ABS: ja
  • Gewicht: ca. 133kg

Preis: ca. 2.599€

Die Brixton Cromwell 125 ist ein vielseitiges Motorrad mit klassischem Design und moderner Leistung. Mit zuverlässigem Motor und agilen Fahreigenschaften bietet sie ein dynamisches Fahrerlebnis. Ihr Retro-Styling und hochwertige Verarbeitung machen sie zum Blickfang auf der Straße, während ihre komfortable Sitzposition und moderne Ausstattung Fahrer jeden Levels anspricht.

Brixton Cromwell 125 Test
Brixton Cromwell 125

Technische Daten zur Cromwell 125:

  • Hersteller: KSR Group (Österreich)
  • Baujahr: ab 2020
  • Motor: Luftgekühlter, 4-Takt, Einzylinder
  • Hubraum: 125ccm
  • Leistung: 11 PS (8,1 kW) bei 9000 U/min
  • Drehmoment: 9,7 Nm bei 6500 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: ca. 100 km/h
  • Getriebe: Schaltgetriebe (6-Gang)
  • Tankinhalt: ca. 14l
  • Verbrauch: 2,3 l/100km
  • ABS: ja
  • Gewicht: ca. 135kg

Preis: ca. 5.550€

Die Yamaha MT-125 ist ein vielseitiges Motorrad mit modernem Design und sportlicher Leistung. Das markante Styling und die hochwertige Verarbeitung machen sie zum Blickfang auf der Straße. Auch wenn der Preis etwas hoch erscheint, ist sie jeden Cent wert. Mit komfortabler Sitzposition und modernen Features ist sie für Anfänger und erfahrene Fahrer gleichermaßen geeignet. Damit gilt die Yamaha MT-125 als die beste 125er.

beste 125er
Yamaha MT-125

Technische Daten zur MT-125:

  • Hersteller: Yamaha K.K. (Japan)
  • Baujahr: ab 2014
  • Motor: 4-Takt-Einzylinder
  • Hubraum: 125ccm
  • Leistung: 15 PS (11 kW) bei 9.000 U/min
  • Drehmoment: 12,4 Nm bei 8.000 U/min
  • Höchstgeschwindigkeit: Ca. 120 km/h
  • Getriebe: Schaltgetriebe (6-Gang)
  • Tankinhalt: ca. 11l
  • Verbrauch: ca. 3,5 l/100
  • ABS: ja
  • Gewicht: Ca. 138kg

Fazit zu den besten 125er Motorrädern

Bitte beachte, dass die Bezeichnung „beste 125er“ von verschiedenen Faktoren wie Fahrgewohnheiten, Anforderungen, Preis-Leistungs-Verhältnis und anderen Variablen abhängen kann. Dabei kommt es auch auf den individuellen Geschmack des Motorradfahrers an. 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge

Yamaha R7 Test
Yamaha R7: Erfahrungsbericht

Die Yamaha R7, ein Motorrad, das die Spuren der legendären R-Serie von Yamaha weiterführt und gleichzeitig den Ansprüchen an eine straßentaugliche Sportmaschine gerecht wird. In diesem ausführlichen Erfahrungsbericht werde ich meine Eindrücke und Erfahrungen nach meinem Test mit diesem…

Weiterlesen »